Englisch
Kontakt
Impressum
Line_gn
Line_gn
Tüv-Siegel
Logo PD Cable-Systems GmbH

Fertigung

Ob Kabel, Schläuche, Drahtseile, Lichtwellenleiter, Kupferlitzen oder eine Kombination daraus, wir fertigen Gewebebänder nach genauen Kundenspezifikationen. Medienträger, auch mit unterschied- lichen Durchmessern, werden dabei parallel nebeneinander platziert und auf modernen Webma- schinen zu flachen Bändern verwoben. Durch den Gewebeverbund entstehen elastisch bewegliche und selbsttragende Leitungsbandstrukturen.
Gefertigt wird bei PD CABLE-SYSTEMS GmbH nach strengen Qualitätsmassstäben und prozessbegleitenden Kontrollen. Unser Qualitätsmanagementsystem ist nach dem Qualitätstandard DIN EN ISO 9001 zertifiziert.

Herstellbare Bandbreiten
Die Breite der Gewebebänder steht in Abhängigkeit vom Durchmesser der zu verwebenden Kabel. Grundsätzlich ist einen maximale Kabelbreite pro Band von 220 mm möglich.
Kabel mit einem Durchmesser von 1 mm bis zu 8 mm werden vorwiegend auf NC Webtechnik gefertigt. Hier beträgt die maximale Breite pro Band 130 mm.
Kabel ab einem Durchmesser von 9 mm werden mit konventioneller Webtechnik gefertigt. Die Anzahl der Kabel sowie die Breite in den Gewebebänder ist ebenfalls abhängig von den Kabeldurchmessern.
Das Verweben von Kabeln unterschiedlicher Durchmesser in einem Band ist fertigungstechnisch möglich.

Der Abschluss des Gewebeverbundes erfolgt durch Schrumpfschlauch, thermischer Versiegelung oder Klebebänder

Bandabschluss (Bild 1) Bandabschluss (Bild 2) Bandabschluss (Bild 3)

Webmaterial:

Die Auswahl des Webmaterials erfolgt in Abhängigkeit der Einsatzbedingungen für das gewebte Leitungsband. Es werden Garne und Zwirne aus Polyester (PET), Polyamid (PA), Teflon (PTFE), Aramid, Kohlefaser, Glasfaser oder PEEK in unterschiedlichen Gewichten und Festigkeiten eingesetzt.

Grumbach, Mai 2013

[Produkte] [Design] [Eigenschaften] [Fertigung] [Downloads] [Kontakt] [Impressum]